Die weiteren Organisationsverantwortlichen von MUNBW 2021 weitere Teammitglieder
Die weiteren Organisationsverantwortlichen von MUNBW 2021

Weitere Teammitglieder

Übersicht über die weiteren Teammitglieder und ihre Aufgabenfelder

 Das Bildungsprogramm

Das Bildungsprogramm bildet das inhaltliche Rahmenprogramm der Konferenz. Die Beteiligten sorgen dafür, dass es interessanten Seminare zu aktuellen Themen gibt. Sie werben Gäste und Redner*innen. Das Bildungsprogramm vermittelt damit den Teilnehmenden auch abseits der Debatten in den Gremien Wissen und dient dazu, Erfahrungen weiterzugeben, sowie neue Denkweisen anzustoßen. Ziel ist es die Teilnehmenden zur Partizipation in ihrem jeweiligen Interessensbereich zu motivieren. Weitere Informationen zum Bildungsprogramm findet man hier.

Janina Bauer (Leitung)

Seitdem Janina Bauer 2010 zum ersten Mal an MUN-SH teilnahm, war internationale Politik aus ihrem Leben nicht mehr wegzudenken. Sie entschloss sich deshalb, in Freiburg Politikwissenschaft und Soziologie zu studieren. Die gebürtige Kielerin studiert zurzeit Parlamentsfragen & Zivilgesellschaft im Master in Halle an der Saale und lebt und arbeitet in Berlin. Auf vergangenen Konferenzen übernahm Janina Bauer den Gremienvorsitz, war Teil des Wissenschaftlichen Dienstes und trat als Generalsekretärin von MUNBW 2019 auf. In diesem Konferenzjahr leitet sie gemeinsam mit Raphael Greb und Tobias Seuring das Bildungsprogramm der Konferenz.

[email protected]

Raphael Greb (Leitung)

Raphael Greb ist seit 2013 Teil des Organisationsteams. Bei MUNBW 2020 wird er zusammen mit Janina Bauer und Tobias Seuring das Bildungsprogramm leiten. Abseits seiner Aktivitäten bei DMUN studiert er VWL in Nürnberg.

[email protected]

Tobias Seuring (Leitung)

Tobias ist seit MUN-SH 2019 im Team von DMUN und ist seitdem in verschiedenen Funktionen bei MUNBW und dessen Schwesterkonferenzen MUN-SH und MUNBB unterwegs. Er ist seit der NMUN 2018 in New York von MUNs begeistert und man findet ihn auch sonst auf vielen anderen MUN-Konferenzen. Nachdem er nun zweimal ein Gremium als Trackleitung betreuen durfte, wird Tobias auf dieser Konferenz zusammen mit Janina und Rapha das gesamte Bildungsprogramm von MUNBW 2021 konzipieren. Tobias studiert in Kiel Politikwissenschaft und Soziologie, in seiner Freizeit engagiert er sich in der Hochschulpolitik, sitzt im Studierendenparlament seiner Uni und engagiert sich außerdem für die DGVN im Bereich der Politischen Bildung im Projekt “UN im Klassenzimmer, welches er 2019 in New York auf dem Jugendforum des Wirtschafts- und Sozialrates vorstellen durfte.”

[email protected]

 Team- und Materialkoordination

Um eine Veranstaltung wie MUNBW auf die Beine stellen zu können, muss die Logistik genau organisiert werden, dies ist die Aufgabe der Team- und Materialkoordination.

Emilia Hummel

Emilia Hummel ist seit MUNBW 2018 Teil des DMUN-Teams und wird mit MUNBW 2021 als ihrer sechsten (tatsächlich stattfindenden) Konferenz gemeinsam mit Finn Hampel die Team- und Materialkoordination übernehmen. Die gebürtige Freiburgerin studiert im vierten Jahr Jura an der Bucerius Law School Hamburg und arbeitet zudem im Bereich Datenschutz sowie im Verfassungsrecht. Wenn Zeit dafür bleibt, spielt sie Klavier und turnt rhythmische Sportgymnastik.

[email protected]

Finn Hampel

Finn Hampel machte 2016 ersten Kontakt mit MUN und bestreitet mit MUNBW 2021 seine fünfte Konferenz als Teil des DMUN-Teams. Nach unterschiedlichen Aufgaben, ist es ihm eine Freude, die Logistik der Konferenz gemeinsam mit Emilia Hummel zu organisieren. In seiner Wahlheimat, Bremerhaven, studiert er in der ersten Generation Team Entrepreneurship und engagiert sich neben DMUN bei der Stadtentwicklungsinitiative WERK.Embassy of creators.

[email protected]

© Model United Nations Baden-Württemberg 2021