Deutsche Model United Nations e.V.

Deutsche Model United Nations (DMUN) e.V.

DMUN-LogoDeutsche Model United Nations (DMUN) e.V. ist der Trägereverein von MUNBW.

DMUN e.V. ist als gemeinnütziger Verein im Vereinsregister des Amtsgerichts Stuttgart eingetragen. Sitz des Vereins ist Stuttgart, die Geschäftsstelle befindet sich derzeit in Heidelberg. DMUN e.V. ist politisch unabhängig.

DMUN e.V. wurde im Jahr 2003 als Model United Nations Baden-Württemberg (MUNBW) e.V. gegründet, um die Trägerschaft von MUNBW zu übernehmen. Diese hatte beim ersten Projekt 2002 der Landesverband des Bundes der PfadfinderInnen (BdP e.V.) übernommen, da die Initiative zu MUNBW ursprünglich von dessen Mitgliedern ausging.

Nachdem aber bereits ein Jahr später nur noch wenige Mitglieder des BdP an der Organisation beteiligt waren und das Projekt wuchs, wollte sich dieser aus der Trägerschaft zurückziehen. Fand MUNBW 2003 noch unter der Trägerschaft beider Vereine statt, wurde MUNBW 2004 erstmals von MUNBW e.V. allein getragen.

Im Jahr 2004 übernahm MUNBW e.V. zusätzlich die Trägerschaft für die Simulation Model United Nations Schleswig-Holstein (MUN-SH) in Kiel. Daraufhin erfolgte im Sommer 2004 die Umbenennung in Deutsche Model United Nations (DMUN) e.V. MUN-SH findet seit 2005 im schleswig-holsteinischen Landtag in Kiel statt. DMUN e.V. verfügt mittlerweile über einen breiten Technik- und Materialbestand und stellt diesen auch kleineren UN-Simulationen zur Verfügung.

Seit Herbst 2005 ist DMUN e.V. Mitglied im deutschlandweiten Jungen UNO-Netzwerk, einem Zusammenschluss von UN-Initiativen junger Engagierter.

© Model United Nations Baden-Württemberg 2019