Die Gremienteams von MUNBW 2021

 

Die Gremienteams

Die Gremienteams bei MUNBW 2022 setzten sich zusammen aus den Gremienvorsitzenden und den Gremienberatungen. Die Gremienvorsitzenden leiten die Sitzungen während der Konferenz und kümmern sich dabei um die Einhaltung der Geschäftsordnung, sowie einen geordneten Debattenablauf. Vor der Konferenz schreiben sie die Gremientexte und korrigieren Positions- und Arbeitspapiere. Dabei werden Sie unterstützt von den jeweiligen Gremienberater*innen, welche insbesondere auch während der Konferenz für Fragen der Teilnehmenden zur Verfügung stehen.

Folgend stellen ich zuerst die Gremienvorsitzenden vor und im Anschluss die Gremienberatungen.

Anika Höwer (GV)

Nach den MUN Konferenzen 2020 und 2021 und einer Teilnahme an dem digitalen deutsch-türkischen Jugendaustausch DMUNs wechselte Anika Höwer für MUN-SH 2022 ins Team. Für MUN-BW übernimmt sie den Vorsitz in der Generalversammlung. Abseits von DMUN interessiert Anika sich für feministische Politik, ist bei der DGVN e. V. aktiv und studiert Geschichte, Germanistik sowie Erziehungswissenschaft im Bachelor in Hamburg. Zum Ausgleich zu ihrem politischen Engagement liest sie gerne Romane, macht Yoga oder tanzt in der Tanzschule.

[email protected]

Lasse Rüst (GV)

Nach der Teilnahme an MUNBW und MUNBB 2019 wechselt Lasse Rüst 2022 ins Team. Bei MUNBW 2022 wird er gemeinsam mit Anika Höwer und Julian Weinmann der Generalversammlung vorsitzen. Er studiert Politics, Administration & International Relations an der Zeppelin Universität in Friedrichshafen am Bodensee. In seiner Freizeit engagiert er sich parteipolitisch und im Sanitätsdienst des Deutschen Roten Kreuzes.

[email protected]

Julian Weinmann (GV)

Nach der Teilnahme an fünf MUN Konferenzen hat Julian Weinmann seit 2016 verschiedene Aufgaben im DMUN Team übernommen und leitet dieses Mal zusammen mit Anika Höwer und Lasse Rüst die Generalversammlung. Nach seinem Studium der Astrophysik im In- und Ausland baut er inzwischen in Bremen beruflich Satelliten zur Rettung des Weltklimas. In seiner Freizeit geht er gerne klettern, ließt Bücher und singt in einem Chor.

[email protected]

Leona Murray (HA 3)

Nachdem Leona Murray beim deutsch-türkischen Jugendaustausch erste Diskussionserfahrungen sammelte und bei MUN-SH 2021 begeistert das Kinderhilfswerk UNICEF vertreten durfte, ist sie seit 2021 Teil des wunderbaren DMUN-Teams. Bei MUN BW wird sie dem Hauptausschuss 3 vorzusitzen. Außerhalb der MUN-Welt interessiert Leona sich für Europapolitik, engagiert sich bei "UN im Klassenzimmer" und arbeitet beim deutsch-französischen Institut. In ihrer Freizeit treibt sie gerne Sport, singt im Chor, spielt Theater und ist Juniorbotschafterin beim DFJW.

[email protected]

Julian Baumann (HA 3)

Julian Baumann hat im hohen Norden bei MUN-SH erste Erfahrungen mit MUN-Konferenzen gesammelt und nach zweimaliger Teilnahme ins Team gewechselt. Dort hat er für MUN-SH und MUNBB diverse Aufgaben im Presseteam wahrgenommen, stets mit Fokus auf die Bewegtbildproduktion. Bei MUN-BW steht für ihn gleich eine doppelte Premiere an: er ist zum ersten Mal bei einer MUN-Konferenz im Ländle und sitzt zum ersten Mal einem Gremium, dem Hauptausschuss 3 vor. Außerhalb von DMUN studiert Julian Informatik im Master in Potsdam und engagiert sich in Hochschulgremien sowie als Rettungssanitäter.

[email protected]

Iven Frehsen(WiSo)

Nachdem Iven Frehsen bereits 2019 und 2021 in der Rolle eines Delegierten an MUNBW teilgenommen hatte, entschied er sich dazu, das Team fortan als Mitglied zu unterstützen. Dabei wird er als Vorsitz des Wirtschafts- und Sozialrats an der Seite von Mark Wendt und Anna von Teuffel das Gremium leiten dürfen und freut sich riesig auf diese neue Aufgabe. Aktuell studiert Iven Wirtschaftsingenieurwesen in Mannheim, arbeitet als Werkstudent im Marketingbereich bei SAP und engangiert sich in seiner Freizeit leidenschaftlich als freiwilliger Feuerwehrmann.

[email protected]

Anna von Teuffel (WiSo)

Anna von Teuffel sammelte ihre ersten MUN-Erfahrungen 2014 bei MUN-BW im Zeitungsteam. Im Jahr darauf wechselte sie ins Fernsehteam. Und war dort 2018 als Leitung tätig. Seit 2019 kümmerte sie sich um die Öffentlichkeitsarbeit, das Medienteam und die Projektleitung in Stuttgart. Nach einem Bachelor in Journalismus und PR sowie einem Master in International Corporate Communications, arbeitet sie nun in der Kommunikationsabteilung eines großen deutschen Infrastrukturprojekts für den Transport regenerativer Energie.

[email protected]

Mark Wendt(WiSo)

Mark Wendt wechselte nach zweimaliger Teilnahme an der Krisensimulation von MUNBW im Jahr 2021 ins Team und erlebte eine volldigitale Konferenz. Dieses Jahr freut er sich auf seine erste Präsenz-MUN als Teammitglied sowie auf den Wirtschafts- und Sozialrat, dem er zusammen mit Anna von Teuffel und Iven Frehsen vorsitzt. Neben seiner DMUN-Tätigkeit studiert Mark Deutsch und Französisch auf Lehramt, gibt leidenschaftlich gerne Sprachkurse und arbeitet bei einem Landtagsabgeordneten sowie an der Uni als wissenschaftliche Hilfskraft.

[email protected]

Patricia Chira(SR)

Patricia Chira nahm bereits 2019 als Delegierte bei MUNBW teil und 2021 dann bei HMUN. Von der gesamten MUN-Athmosphäre begeistert, wechselte sie dieses Jahr ins Team und wird gemeinsam mit Gabriel Bock und Jan Schmidle im Sicherheitsrat vorsitzen. Aktuell macht sie ihr Abitur und hat vor nächstes Jahr Jura zu studieren.

[email protected]

Gabriel Bock (SR)

Gabriel Bock ist seit mehr als 10 Jahren in allen erdenklichen Funktionen für DMUN aktiv. Nachdem er sein Engagement eigentlich schon beendet hatte kehrt er 2022 ins Team zurück und stellt seine Erfahrung im Sicherheitsrat zur Verfügung. Im realen Leben ist er Digital-Redakteur am News-Desk einer großen Tageszeitung.

[email protected]

Jan Schmidle (SR)

Jan Schmidle sammelte seine erste DMUN-Erfahrung in Kiel bei MUN-SH und nahm anschließend an der ersten MUN-BB teil. Er studiert in Freiburg Biologie und geht in seiner Freizeit gerne tanzen. Bei MUN-BW 2022 wird er im Chair des Sicherheitsrates erstmals auf Seite des Teams teilnehmen.

[email protected]

Jule Dyck(KK)

Jule Dyck nahm 2019 bei MUNBW und MUNBB als Deligierte teil, sowie 2020 bei hmun. Seit 2022 ist sie erstmals Teil des DMUN Teams. Zusammen mit Tim Rauschenberger und Tim Wiegand wird sie Vorsitzende der Klimakonferenz (KK) sein. Im Moment studiert sie Jura in Heidelberg, wobei sie in ihrer Freizeit gerne mit ihren Freunden oder Golf verbringt und zudem gerne zusätzlich mit Kindern arbeitet.

[email protected]

Tim Rauschenberger (KK)

Tim Rauschenberger nahm bereits 2019 bei MUNBW und MUNBB als Delegierter teil, 2022 erfolgte dann der Wechsel ins Team. Bei MUNBW 2022 wird er zusammen mit Jule Dyck und Tim Wiegmann Vorsitzender der Klimakonferenz (KK) sein. Neben MUNBW studiert er Politikwissenschaft sowie Kulturanthropologie und Europäische Ethnologie an der Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg. Er engagiert sich ehrenamtlich mit Menschen mit Behinderung und geht in seiner Freizeit außerdem gerne Schwimmen, dadurch wurde er dann auch Mitglied in der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft.

[email protected]

Tim Wiegmann (KK)

Tim Wiegmann nahm 2010 an seiner ersten MUN-Konferenz teil, verfiel dort prompt dem Charme der simulierten Diplomatie und wirkte seither bei zahlreichen DMUN-Konferenzen in verschiedensten Rollen als Teammitglied mit, darunter 2014 als Projektleitung für MUN-SH und für MUNBW 2022 als Vorsitz der Klimakonferenz. Um unser Klima nicht nur bei MUNBW, sondern auch „in echt“ zu retten, forscht er in seiner Promotion in einem der Wasserstoff-Leitprojekte des BMBF und untersucht elektrochemische Katalysatorgrenzflächen.

[email protected]

Janina Böttger(KfK)

Janina Böttger kam 2016 das erste mal mit MUN in Kontakt und war 2017 das erste Mal bei der MUNBW in Stuttgart dabei. Nun wechselte sie ins Team und übernimmt den Gremienvorsitz der Kommission für Friedenskonsolidierung. Neben MUN studiert sie im Dopplemaster Internationale Entwicklung und Politikwissenschaft an der Universität Wien

[email protected]

Levan Dornis (KfK)

Levan Dornis nahm 2016 zum ersten Mal an MUN-SH und MUNBW teil. Nach weiteren Konferenzen als Delegierter wurde er 2019 Teil des Teams von DMUN. Bei MUNBW 2022 wird er zusammen mit Janina Böttger und Kristof Hansen der KfK vorsitzen. Levan Dornis studiert Rechtswissenschaft in München, und spielt in seiner Freizeit mit größter Begeisterung Geige und Bratsche in verschiedenen Orchestern.

[email protected]

Kristof Hansen(KfK)

Kristof Hansen nahm im Jahr 2020/21 als Teilnehmer sowohl an einer Simulation zur Europäischen Union an der Freien Universität Berlin, als auch an MUN-SH und MUN-BW teil. Nachdem er erfolgreich mit dem MUN-Fieber infiziert wurde, ist er 2022 bei MUN BW und MUN SH im Team als Chair dabei. Kristof studiert im 4. Semester Rechtswissenschaften in Berlin und ist in seiner Freizeit im Universitätschor, als Fußballschiedsrichter sowie als Mentor am Fachbereich tätig. An Wochenenden findet man ihn öfters in Berliner Bars oder mit Freunden bei einem gemeinsamen Spiele- oder FIFA-Abend.

[email protected]

Dahlia Arora (MRR)

Dahlia Arora hat bereits an vielen MUN Konferenzen in Europa, Amerika und Asien teilgenommen. Bei MUNBW 2022 wird sie als Chair des Menschenrechtsrates ein Onlinekomittee leiten. Ausserdem ist sie mit Emily Siegel für den Ball zuständig. Neben den MUNs ist Dahlia die Generalsekretärin des JUNON e.V. Seit 2019 studiert sie Forstwissenshfaten an der TU Dresden und seit 2021 Wirtschaftswissenschaften an der TU Chemnitz. Ihn ihrer Freizeit malt sie gerne oder betätigt sich musikalisch.

[email protected]

Carl-Jobst Hülsmann(MRR)

Carl-Jobst Hülsmann ist bei MUNBW das dritte Mal Teil des Teams, nachdem er zweimal als Teilnehmender bei MUN-SH war. Bei MUNBW 2021 saß er dem Hauptausschuss 3 vor, bei MUN-SH 2022 leitete er das Teilnehmendenvorbereitungstreffen und nun übernimmt er bei MUNBW 2022 drei Teamrollen. Zum einen erfüllt er gemeinsam mit Mona Bickel die Teilnehmendenbetreuung, zum anderen sitzt er gemeinsam mit Dahlia Arora dem Menschenrechtsrat vor und des Weiteren übernimmt er auch hier die Organisation des Teilnehmendenvorbereitungstreffen. Außerhalb des Vereins studiert er Englisch und Geschichte auf Lehramt an der Humboldt-Universität zu Berlin.

[email protected]

Insa Conradi(IOM)

Insa Conradi ist seit 2012 Mitglied des Organisationsteams von DMUN-Konferenzen und hat als solches verschiedenste Projektaufgaben übernommen. Unter anderem war sie 2018 Projektleitung von MUNBW. Bei der kommenden Konferenz wirkt sie  als Gremienvorsitzende im Rat der Internationalen Organisation für Migration mit. Insa Conradi hat Politik- und Literaturwissenschaft studiert und arbeitet als Volontär*in in einem Kinderbuchverlag in Münster.

[email protected]

Paul Holzhauer(IOM)

Die Vorstellung von Paul Holzhauer folgt.

[email protected]

Hatem Abd El Lateef(IOM)

Hatem Abd El Lateef wechselt nach Teilnahme als Delegierter an MUNBW 2017 und 2018 ins Organisationsteam. Bei MUNBW 2022 wird er den Vorsitz im Rat der Internationalen Organisation für Migration übernehmen. Nach einem dualen Studium im Studiengang Digital Business Management arbeitet er in der Projektsteuerung bei einem Automobilhersteller in Stuttgart.

[email protected]

Die Gremienberatung

Die Gremienberater*innen stehen den Teilnehmenden während den Debatten permanent als Ansprechpartner*innen für Fragen rund um die Themen Völkerrecht, Vereinbarkeit mit der Charta der Vereinten Nationen und als Schnittstelle zum Sekretariat der Konferenz zur Verfügung. Zudem beobachten sie den Verlauf im Gremium, um diesen am letzten Tag gemeinsam mit den Teilnehmer*innen zu reflektieren.

Ingo Heide(GV)

Ingo Long Heide nahm erstmals 2017 mit MUN-SH an einer MUN teil und das MUN-Fieber riss ihn sofort mit. Nachdem er in den Jahren 2017 und 2018 die MUNs von DMUN nicht mehr verpassen konnte, wechselte er 2019 ins Team und bekleidete seitdem verschiedene Aufgaben. In Stuttgart bei MUNBW 2022 darf er sich mit Mark Wendt der Leitung des Bildungsprogramms widmen. Außerhalb der DMUN-Welt engagiert sich der würzburger Student der Rechtswissenschaften in seiner Studierendenvertretung und innerhalb der Umweltgerechtigkeitsbewegung.

[email protected]

Lucas Schmutz (HA 3)

Die Vorstellung von Lucas Schmutz folgt.

[email protected]

Mickey Heumüller(WiSo)

Die Vorstellung von Mickey Heumüller folgt.

[email protected]

Clemens Schade(SR)

Clemens Schade ist bereits seit 2016 Mitglied von DMUN e.V. und war seitdem Teil diverser Organisationsteams der Konferenzen MUNBW, MUN-SH und MUNBB und Mitglied des Vereinsvorstandes. Bei MUNBW 2022 wird er dem Sicherheitsrat als Gremienberater zur Seite stehen. Abseits des diplomatischen Parketts studiert der gebürtige Kieler in Konstanz Political Economy und arbeitet für ein Beratungsunternehmen für die öffentliche Verwaltung.

[email protected]

Frederik Schissler (KFK)

Frederik Schissler lernte MUN erstmals 2019 kennen, damals noch als Teilnehmer bei MUN-SH 2019 und MUN-BB 2019. Nun wechselt er ins Team und übernimmt die Rolle der Gremienberatung der Kommission für Friedenskonsolidierung. Auch außerhalb der MUN-Welt beschäftigt sich Frederik mit internationaler Politik. So studiert er Politikwissenschaft und Jura mit einem Schwerpunkt auf Internationale Beziehungen in Tübingen und Schottland (St Andrews).

[email protected]

Viola Wollnitz (KK)

Elisabeth Ahne (MRR)

Carolin Braico (IOM)

Carolin Braico nahm an MUNBW 2018 und 2019 als Delegierte teil. Nun ist sie ins Team gewechselt und unterstützt als Gremienberaterin den Rat der Internationalen Organisation für Migration. Momentan studiert sie Jura mit einem technikwissenschaftlichen Zusatzstudium in Bayreuth.

[email protected]

© Model United Nations Baden-Württemberg 2023