Hinweise zum Umgang von MUNBW mit der Corona-Pandemie

Die Projektleitung arbeitet seit Beginn der Planung von MUNBW 2021 fortlaufend an einem Konzept, mit dem trotz der Pandemie eine Konferenz möglich sein wird. Dabei passt sie die Konferenz an die sich ändernde Lage an.Vorrang hat dabei immer der Schutz von Teilnehmenden und Teammitgliedern.

+++ Aktuelle Meldungen +++

Um die Konferenz innerhalb der geltenden Gesetze und Verordnungen stattfinden zu lassen, hat die Projektleitung die nachfolgenden Maßnahmen beschlossen. Diese sind mit Stand vom 25. April 2021 die aktuell geltenden Maßnahmen zum Umgang von MUNBW mit der Corona-Pandemie. Diese Seite wird ständig aktuell gehalten.

  • Momentan läuft die 02. Anmeldephase, bei der sich weiterhin Interessent*innen zur Online-Konferenz anmelden können.
  • Aufgrund der pandemischen Lage und um Planungssicherhiet zu schaffen, wird MUNBW 2021 als reine Online-Konferenz stattfinden.

FAQ zur Umstellung von MUNBW 2021 auf eine reine Online-Konferenz

  • Bleibt der Termin derselbe?: Ja, MUNBW 2021 wird wie geplant vom 13. bis 17. Mai stattfinden.
  • Wie sieht denn jetzt der Zeitplan aus? Ich will nicht den ganzen Tag vorm Rechner sitzen!: Das verstehen wir gut, wir auch nicht. Wir werden bei der weiteren Planung darauf achten, ausreichend Pausen einzuplanen. Den genauen Zeitplan der Konferenz finden Sie unten auf dieser Seite und hier.
  • Ändert sich etwas am Zeitplan für die Abgabe der Positions- und Arbeitspapiere?: Nein, der Zeitplan bleibt derselbe. Die Abgaben sind: Postalische Anmeldung, Überweisung des Teilnahmebeitrags und Positionspapiere am 14.03. und Arbeitspapiere am 18.04. Auch wenn die Deadlines bereits abgelaufen sind, werden auch später eingereichte Papiere bis kurz vor Konferenzbeginn noch korrigiert.
  • Was ist denn jetzt mit meinem schon überwiesenen Teilnahmebeitrag?: Der Teilnahmebeitrag beträgt nun für alle Teilnehmenden 30€. Wenn Sie den Beitrag bereits bezahlt haben, wird Ihnen die Differenz zurücküberwiesen. Weitere Informationen zum Teilnahmebeitrag folgen mit der finalen Länderverteilung.
  • Was brauche ich denn jetzt für die Konferenz?: Sie benötigen einen Computer mit Webcam, ein Mikrofon und eine möglichst stabile Internetverbindung.
  • Gibt es ein spezielles Programm, das ich runterladen muss?: Ja und nein. Als Videodienstleister für die Sitzungen werden wir auf Zoom zurückgreifen. Zusätzlich dazu wird die Konferenzorganisation voraussichtlich mit einem eigens entwickelten Programm durchgeführt. Dieses werden Sie jedoch nicht installieren müssen, sondern können es auch in Ihrem Browser (Empfehlung Google Chrome oder Microsoft Edge) aufrufen.
  • Muss ich Dresscode tragen?: Der Dresscode für DMUN-Konferenzen gilt weiterhin, zumindest obenrum ;).

Aktueller Zeitplan von MUNBW 2021

Aus den Erfahrungen der rein digitalen Durchführung unserer Schwesterkonferenz MUN-SH haben wir einen Zeitplan entwickelt, der verlängerte Pausen zwischen den Sitzungsblöcken vorsieht. Außerdem werden die Gremienvorsitzenden auch in den Sitzungsblöcken kleinere Pausen ansetzen. Während der längeren Pausen werden die digitalen Räume geschlossen.

Haben Sie weitere Fragen?

Sollten Sie noch weitere Fragen zu den aktuellen Planungen haben, wenden Sie sich gerne per Mail an die Teilnehmendenbetreuung [email protected] oder an die Projektleitung [email protected].

© Model United Nations Baden-Württemberg 2022