Die weiteren Organisationsverantwortlichen von MUNBW 2020

Weitere Teammitglieder

Übersicht über die weiteren Teammitglieder und ihre Aufgabenfelder

 Das Bildungsprogramm

Das Bildungsprogrammbildet das inhaltliche Rahmenprogramm der Konferenz. Die Beteiligten sorgen dafür, dass es interessanten Seminare zu aktuellen Themen gibt. Sie werben Gäste und Redner*innen. Das Bildungsprogramm vermittelt damit den Teilnehmenden auch abseits der Debatten in den Gremien Wissen und dient dazu, Erfahrungen weiterzugeben, sowie neue Denkweisen anzustoßen. Ziel ist es die Teilnehmenden zur Partizipation in ihrem jeweiligen Interessensbereich zu motivieren. Weitere Informationen zum Bildungsprogramm findet man hier..

Janina Bauer (Leitung)

 

Seitdem Janina Bauer 2010 zum ersten Mal an MUN-SH teilnahm, war internationale Politik aus ihrem Leben nicht mehr wegzudenken. Sie entschloss sich deshalb, in Freiburg Politikwissenschaft und Soziologie zu studieren. Die gebürtige Kielerin studiert zurzeit Parlamentsfragen & Zivilgesellschaft im Master in Halle an der Saale. Bei MUN-SH saß Janina Bauer im vergangenen Jahr der Kommission zur Rechtsstellung der Frau vor, bei der Schwesterkonferenz Model United Nations Baden-Württemberg hatte sie 2019 die Ehre, als Generalsekretärin aufzutreten. In diesem Konferenzjahr leitet sie gemeinsam mit Raphael Greb und Tobias Seuring das Bildungsprogramm der Konferenz.

[email protected]

Raphael Greb (Leitung)

Tobias Seuring (Leitung)

Tobias ist seit MUN-SH 2019 im Team von DMUN und war in verschiedenen Funktionen auch bei MUNBW 2019 und MUNBB 2019 unterwegs. Er ist seit der NMUN 2018 in New York von MUNs begeistert und man findet ihn auch sonst auf vielen anderen MUN-Konferenzen. Nachdem er nun zweimal ein Gremium als Trackleitung betreuen durfte, wird Tobias auf dieser Konferenz zusammen mit Janina und Rapha das gesamte Bildungsprogramm von MUNBW 2020 konzipieren. Tobias studiert in Kiel Politikwissenschaft und Soziologie, in seiner Freizeit engagiert er sich in der Hochschulpolitik, sitzt im Studierendenparlament seiner Uni und engagiert sich außerdem für die DGVN im Bereich der Politischen Bildung im Projekt “UN im Klassenzimmer", welches er 2019 in New York auf dem Jugendforum des Wirtschafts- und Sozialrates vorstellen durfte.

[email protected]

Trackleitung

Die Trackleitungen gestalten die einzelnen thematischen Tracks des Bildungsprogramms. Dazu legen sie die Schwerpunkte der inhaltlichen Arbeit fest, gestalten das Programm und organisieren Redner*innen - und führen am Seminartag sowie am Redner*innenabend durch das Programm.

Mona Bickel (Trackleitung)

Mona ist seit 2019 im Team und nimmt seitdem jede Konferenz mit, ob als Vorsitzende bei MUN-SH/MUNBW oder im Wissenschaftlichen Dienst bei MUNBB. In ihrer neuen Rolle für MUNBW 2020 freut sie sich schon sehr darauf die Teilnehmenden im Gremium aktiver zu unterstützen. Außerhalb des MUNiversums studiert sie Humanmedizin in Lübeck und hilft bei der Aufklärung von Jugendlichen im Projekt "Mit Sicherheit verliebt".

[email protected]

Valentina Castaldi (Trackleitung)

Valentina Castaldi hat im Jahre 2015 erstmalig bei MUN-SH als Delegierte teilgenommen. 2018 wechselte sie dann als Konferenzfotografin ins Team. Dieser Aufgabe ging sie mit viel Herzblut für vier Konferenzen nach. In diesem Jahr wird sie erstmalig als Gremienvorsitzende agieren, sowie als Trackleitung an der Gestaltung des Konferenzdonnerstags aktiv teilhaben. Außerhalb von DMUN studiert Valentina Kunst und Germanistik auf Gymnasiallehramt und arbeitet als Vertretungslehrkraft an einem Gymnasium.

[email protected]

Anaick Geißel (Trackleitung)

Seit 2013 ist Anaick Teil des Teams von MUNBW und hat dort schon diverse Aufgaben übernommen. Sie hat Germanistik und Politikwissenschaften studiert und arbeitet aktuell als Pressesprecherin bei einer Gewerkschaft. 2017 war Anaick UN Jugenddelegierte und möchte die dort gesammelten Erfahrungen bei MUNBW einsetzen.

[email protected]

Saskia Millmann (Trackleitung)

 Gremienassistenzen

Die Gremienassistent*innen stehen den Teilnehmenden während den Debatten permanent als Ansprechpartner*innen für Fragen rund um die Themen Völkerrecht, Vereinbarkeit mit der Charta der Vereinten Nationen und als Schnittstelle zum Sekretariat der Konferenz zur Verfügung. Zudem beobachten sie den Verlauf im Gremium, um diesen am letzten Tag gemeinsam mit den Teilnehmer*innen zu reflektieren.

Saskia Millmann (GV)

Henrike Ilka (HA 3)

Nachdem Henrike Ilka 2017 ins Organisationsteam von DMUN wechselte, übernahm sie diverse Aufgaben in den Bereichen Teilnehmende, Veranstaltungsorganisation, Logistik und Inhalt und saß einigen Gremien vor. Bei MUNBW 2020 wird sie als Gremienassistenz im Hauptausschusses 3 den Teilnehmenden für Fragen zur Verfügung stehen. Wenn sie sich gerade nicht mit DMUN-Konferenzen beschäftigt, studiert Henrike in Heidelberg Politikwissenschaft und Englische Literaturwissenschaften.

[email protected]

Finn Hampel (MRR)

Finn Hampel machte 2016 ersten Kontakt mit MUN und bestreitet mit MUNBW 2020 seine fünfte Konferenz als Teil des DMUN-Teams. Nach unterschiedlichen Aufgaben ist es ihm eine Freude als Gremienassistenz des Menschenrechtsrates an MUNBW 2020 mitwirken zu können. In seiner Wahlheimat, Bremerhaven, studiert er in der ersten Generation Team Entrepreneurship und füllt seine Freizeit mit der Stadtentwicklungsinitiative WERK.Embassy of creators.

[email protected]

Clemens Schade (SR)

Nach mehrfacher Teilnahme an MUNBW und der Schwesterkonferenz MUN-SH im Norden ist Clemens Schade zu MUN-SH 2017 ins Organisationsteam gewechselt. Seitdem hat er diverse organisatorische Aufgaben und Gremienvorsitze übernommen. Bei MUNBW 2020 assistiert er dem Sicherheitsrat bei seiner Arbeit und steht den Teilnehmenden dieses Gremiums bei allen Fragen und Problemen zur Seite. Abseits von MUN Konferenzen studiert Clemens Mathematik und Volkswirtschaftslehe an der Universität Heidelberg.

[email protected]

Mona Bickel (OSZE)

Mona ist seit 2019 im Team und nimmt seitdem jede Konferenz mit, ob als Vorsitzende bei MUN-SH/MUNBW oder im Wissenschaftlichen Dienst bei MUNBB. In ihrer neuen Rolle für MUNBW 2020 freut sie sich schon sehr darauf die Teilnehmenden im Gremium aktiver zu unterstützen. Außerhalb des MUNiversums studiert sie Humanmedizin in Lübeck und hilft bei der Aufklärung von Jugendlichen im Projekt "Mit Sicherheit verliebt".

[email protected]

 Team- und Materialkoordination

Um eine Veranstaltung wie MUNBW auf die Beine stellen zu können, muss die Logistik genau organisiert werden, dies ist die Aufgabe der Team- und Materialkoordination.

Fabian Bazlen (Leitung)

Kilian Osberghaus (Leitung)

Wiebke Wacker (Assistenz TMK)

Nach mehreren Teilnahmen als Delegierte ist Wiebke 2016 ins Organisationsteam gewechselt. Seitdem hat sie auf den Konferenzen in Kiel, Stuttgart und Potsdam verschiedenste Aufgaben von Gremienvorsitz bis zur Assistenz der Projektleitung übernommen. Vor allem die Logistik ist eine ihrer Lieblingsaufgaben weshalb sie MUNBW 2020 als Assistentin der Team und Materialkoordination unterstützen wird. Abseits des DMUN-Kosmos studiert die gebürtige Ostfriesin Geschichte und Germanistik auf Lehramt im wunderschönen Heidelberg.

[email protected]

 Finanzen

Eine Konferenz mit rund 450 Teilnehmenden und 60 Betreuenden in der Landeshauptstatt auf die Beine zu stellen kostet natürlich Geld. Das Team Finanzen kümmert sich darum, dass Rechnungen bezahlt werden und neue Partner*innen gefunden werden, die unser Projekt unterstützen möchten. So sorgen wir dafür, dass eine Teilnahme an MUNBW für alle Jugendlichen möglich wird.

Benjamin Ziegs (KBE)

© Model United Nations Baden-Württemberg 2020